2. Comics und Graphic Novels - ein Türöffner im Gesellschafts- und Geschichtsunterricht?

Theresa Angebrandt, Stadtteilschule Rissen

#transformations/workshops

Auch wenn Comics in all ihren Variationen lange Zeit hart um eine Anerkennung als eigene und vollwertige Literaturform zu kämpfen hatten, so ist doch spätestens mit dem Erscheinen der ersten Graphic Novels deutlich geworden, dass es sich bei diesem Medium keineswegs nur um knallbunte Hefte mit schlechten Zeichnungen, blöden Geschichten und Typen in Strumpfhosen oder lustigen sprechenden Tierchen handeln muss. Denn längst haben Comics als sogenannte "Neunte Kunst" Einzug in Museen und Feuilletons, Universitäten und Klassenzimmer gehalten - doch was sind und wie funktionieren Comics eigentlich, welches einzigartige Potential für den (Geschichts- und Gesellschafts-) Unterricht bieten sie und welche Grenzen sind diesem Medium auferlegt?

Hinweis: 

Die Workshopwahl findet vor Ort statt. Bitte melden Sie sich zum Fachtag über unser Teilnehmerinformationssystem TIS (VA-Nr.: 2214P3501) an. Anmeldeschluss ist Montag, 29. August 2022.