... GESUND BLEIBEN!


... GESUND BLEIBEN!

Informationen und Unterstützungsangebote in Zeiten der Corona-Pandemie

Kapitelübersicht

Tipps für Schulalltag und Unterricht


Die Regionalen Bildungs- und Beratungszentren ReBBZ bieten eine Broschüre "Anregungen für Schulen zum Umgang mit der Corona-Krise" an sowie Infos zu Alltagshilfen für Familien
ReBBZ

Das Referat Bewegung und Sport des LI bietet Tipps zur Umsetzung von Bewegungseinheiten im Unterricht und zu Bewegten Pausen
Bewegung und Sport

Das SuchtPräventionsZentrum SPZ des LI hat Podcasts "SPZ im Dialog" gestaltet, die für den Einsatz im digitalen Unterricht geeignet sind. Themen sind verschiedene Suchtmittel, digitale Medien und auch die Bedeutung von Hobbys im stressigen Alltag.
Podcasts "SPZ im Dialog"

Coronavirus als Thema im Unterricht - eine Zusammenstellung von Medien und Links

Kapitelübersicht

Tipps und Informationen für Eltern

 

Hinweise und Tipps zum Umgang mit digitalen Medien (Lernen zu Hause, Umgang mit Fake-News...) und zum Umgang mit Langeweile
Tipps/ Links für Grundschul-Eltern (PDF)
Elterninfo Digitale Medien (PDF)

Nikotin, Alkohol, Cannabis - ins Gespräch kommen, wenn Probleme auftauchen
Der Umgang mit Suchtmitteln unter Jugendlichen bereitet auch aktuell manchen Eltern Sorge. Um mit  den eigenen heranwachsenden Kindern ins Gespräch zu kommen, hat das SPZ Gesprächstipps und Hinweise für Eltern zusammengestellt.

Zu den Themen Stressbewältigung und Konfliktlösung für Familien hat das SPZ eine Auswahl empfehlenswerter Youtube-Videos, Webseiten und digitaler Broschüren mit praktischen Anleitungen und Informationen zusammengetragen.

Mitmachheft "Kinder stark machen" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA
Das Heft bietet kindgerecht aufbereitete Informationen in einer Vorlese-geschichte, die im Alltag vieler Kinder spielen könnte. Die Geschichte beantwortet altersgerecht typische Fragen von Kindern. Spielideen für Eltern und Kinder sowie Tipps für Eltern, wie sie ihre Kinder stark machen können, runden die Broschüre ab.
Download oder Bestellung "Kinder stark machen"

Kapitelübersicht

Psychischen Belastungen begegnen


Das Referat Gesundheit des LI berät Schulen zum Thema "Psychische Gesundheit und psychische Belastungen von Schülerinnen und Schülern" und bietet Fortbildungen dazu an.
Die Seite Psychische Gesundheit bietet eine Übersicht an Links, Anlaufstellen und Informationen.

Das Team der Beratungsstelle für Krisenbewältigung und Abhängigkeitsprobleme BST des Referats Gesundheit berät alle Beschäftigten mit psychosozialen und/oder gesundheitlichen Problemen auch in der Zeit der Corona-Pandemie telefonisch, per Mail und über andere Plattformen.
BST

Das SuchtPräventionsZentrum SPZ berät Schulen und Eltern zum Umgang mit Suchtmittelvorfällen, zum Umgang mit digitalen Medien und Essstörungen.
Beratung im SPZ

Kapitelübersicht

Erhöhte Gefahr vor häuslicher und sexualisierter Gewalt

Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen können die Lage von Opfern häuslicher und sexualisierter Gewalt verschärfen.  Informationen zu Beratungsangebote

Kapitelübersicht

Corona mehrsprachig


Eine Zusammenstellung mehrsprachiger Informationen und Angebote finden Sie auf der Seite der Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung des LI

Kapitelübersicht

Informationen der Hamburger Behörden


Die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) hält wichtige Informationen zu aktuellen schulischen Maßnahmen während der Corona-Pandemie bereit: Schulbehörde

Direktlink Informationen in leichter Sprache

Direktlink Informationen in Deutscher Gebärdensprache

Die Stadt Hamburg informiert unter hamburg.de/coronavirus aktuell über den Stand der Erkenntnisse und die Situation in Hamburg.

Sowie: Quarantäne-Merkblatt (steht in 9 Sprachen zur Verfügung)

Kapitelübersicht

Bundesweite Informationsadressen


Informationen des Bundesgesundheitsministeriums:
Bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus

Informationen des Robert-Koch-Instituts
Robert-Koch-Institut-Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat umfangreiche Informationen (auch in Gebärdensprache und in leichter Sprache) auf der Seite infektionsschutz.de bereitgestellt: Basis-Wissen, Hygienetipps in 12 Sprachen, Informationen zum richtigen Händewaschen, Materialien als Download sowie Filme.

In leichter Sprache erklärt: Corona-Impfung - Zeitung "Das Parlament" herausgegeben vom Deutschen Bundestag

Kapitelübersicht

Hygienemaßnahmen an Hamburger Schulen


Ergänzender Muster-Corona-Hygieneplan für alle staatlichen Schulen Hamburgs
Download: Ergänzender Muster-Corona-Hygieneplan

Hinweise für die Schnelltestung von Lehrkräften und Schulbeschäftigten
Download: Info-Grafik Testung

Erklär-Video für Schulkinder: Torben erklärt den Coronatest
Video

Stoßlüften in Schulräumen
Bezugnehmend auf das Kapitel 5.2 des Muster-Corona Hygieneplans möchte das LI auf folgende Links hinweisen:
Informationen auf der Seite der Kultusministerkonferenz: Fensterlüftung in Schulen

Raumluftmessgeräte selber bauen
Im Physik-Profil des Gymnasiums Süderelbe wurden Messgeräte für verschiedene Gase, nicht nur für CO2, gebaut, die einen Rückschluss auf die Raumluftqualität zulassen. Es handelt sich dabei nicht um eine Ampel, sondern die Messwerte werden entweder per Display oder durch zwei LEDs (grün v. rot) dargestellt. Bei der Auswahl des Materials wurde der Fokus auf möglichst geringe Kosten gelegt, so dass das Material für ca. 10 Euro eingekauft werden kann.
PDF Messgerät Fotos

PDF Messgerät Materialliste

PDF Messgerät Arduiono Quellcode

Ausgehend vom schulischen Hygieneplan und den Hygieneregeln sind außerdem folgende Maßnahmen sinnvoll:

  • Alle Personen benutzen ihre eigenen Stifte und Tassen.
  • Zurzeit sollten keine Stofftiere, Kuscheldecken und gemeinsame Handtücher benutzt werden.
  • Achten Sie darauf, dass verwendete Materialien abwaschbar sind.

    Desinfektion von Oberflächen außerhalb von Gesundheitseinrichtungen wird laut des Robert-Koch-Instituts auch in der jetzigen COVID-Pandemie nicht empfohlen.
    www.rki.de_Coronavirus/Reinigung_Desinfektion.html

  • Insbesondere bei der Essensverpflegung achten Sie auf das vorherige Händewaschen aller Personen und auf die Einhaltung des Mindestabstands auch in kleinen Gruppen.

    Das Bundesinstitut für Risikobewertung aktualisiert laufend Informationen zum Coronavirus. Es sind bisher keine Infektionen über Gegenstände und Lebensmittel bekannt.
    www.bfr.bund.de

Tipps zur Umsetzung von Hygienemaßnahmen an Grundschulen
Download pdf