Gesundheit | Schule | Spielräume

Fachtagung des Referats Gesundheit am Freitag 9. und Samstag 10. April 2021 - Anmeldung offen!

Gesundheit | Schule | Spielräume

Download Flyer Fachtagung
Anmeldung unter TIS 2132G2801

„Kein Tag hat genug Zeit, aber jeden Tag sollten wir uns genug Zeit nehmen.“ (John Donne)

Die Tagung ist aufgrund der aktuellen Situationin Hybridform geplant. Zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen finden Vorträge und einzelne Workshops in Hybridform statt. Andere Workshops werden ausschließlich online abgehalten.

Vier Fachvorträge beschäftigen sich mit dem Thema Resilienz an Schule beim pädagogischen und therapeutischen Personal sowie bei den Schülerinnen und Schülern sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus therapeutischer Sicht.

Damit möchten wir neue wissenschaftliche Erkenntnisse vorstellen, die zeigen, warum Widerstandskraft im Schulalltag so wichtig für Ihre Gesundheit ist. Und das immer mit dem Blick sowohl auf die eigene als auch die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler.

Diverse Workshops bieten gezielt Fortbildungen und Trainings an, die präventiv konzipiert sind, um die Resilienz zu stärken und Empfehlungen für schulisches Handeln möglich machen. Sie geben Beispiele was Schule tun kann, um die Resilienz aller dort Lernenden und Lehrenden zu stärken.

Dabei geht es insbesondere um die Stärkung der Professionalität/Basiskompetenz, die Wiederentdeckung und Nutzung von persönlichen Ressourcen und prophylaktischen Maßnahmen, die die Teilnehmenden kennenlernen und zum Teil auch ausprobieren.

Vorträge:

Stressresilienz aus psychologischer Perspektive: Erkenntnisse für die Resilienzförderung - Prof. Dr. Michèle Wessa

Resilienzförderung in Schulen - Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff

Arbeit und Gesundheit der Lehrkräfte: Woher wir kommen, wo wir jetzt stehen, wohin wir gehen. - Prof. Dr. Peter Paulus

Locker und stark vor der Klasse - ein Weg aus dem Chaos im Klassenzimmer - Dieter Langlo

Downloads