Lärmprävention

Lärmbelastungen beeinträchtigen die Leistungsfähigkeit und können langfristig zu Gesundheitsschäden führen.

Lärmprävention

Lärmdetektive – dem Schall auf der Spur
ist ein Projekt für Schüler/innen und Lehrer/innen im Rahmen des Tag gegen Lärm. Mit dem Lärmkoffer werden Messgeräte und Unterrichtseinheiten mit Experimentier- und Bastelanleitungen zur Beurteilung von Schall und seinen Wirkungen bereitgestellt.
Tag-gegen-Lärm

Lärmschutz an Schulen - Informationen der Unfallkasse Nord
Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten
Unfallkasse Nord

Behandlung der Themen "Lärm und Ruhe finden"
Sachinformationen und Vorschläge zur Behandlung der Themen "Lärm und Ruhe finden" in den Jahrgangsstufen 1-4 bzw. 5-10 bieten Publikationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Materialien können per Internet bestellt bzw. heruntergeladen werden:
"Lärm und Ruhe finden" (Suchbegriff "Lärm" eingeben)

Tatort Ohr
ist ein von den Unfallkassen herausgegebenes Unterrichtskonzept (inkl. DVD) für Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 4 bis 8. Inhaltliche Bezüge gibt es v.a. zum naturwissenschaftlich-technischen Bereich, aber auch zu „Deutsch“, „Gesellschaft“, „Medien“. Inhalt der DVD: Film, Drehbuch, Filmgrafiken, Arbeitsblätter, Experimentieranleitungen etc. Weitere Informationen: Internetseiten der Unfallkasse Nord.
„Tatort Ohr“

Laute Musik
Laute Musik gilt als eine der wichtigsten Ursachen für Schwerhörigkeit unter jüngeren Menschen. Informationen über das Lautstärke-Management u.a. in Diskotheken finden Sie auf der Internetseite der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) http://www.hamburg.de/gesundheit-umwelt/laerm