Lehrertraining und Coaching

 

Das Lehrertraining im Vorbereitungsdienst

Das Lehrertraining (LT) ist neben dem Hauptseminar, den Fachseminaren und den Modulen die vierte Säule der Ausbildung am Landesinstitut während des Vorbereitungsdienstes.

vergrößern Lehrertraining (Bild: ©Thomas Unruh/LI Hamburg)

Der Lehrerberuf ist anspruchsvoll, und als Lehrkraft im Vorbereitungsdienst werden Sie die Ausbildungsphase immer wieder als besondere Herausforderung erleben. Die Angebote des Lehrertrainings (LT) sollen Ihnen Sicherheit im Alltagshandeln vermitteln, Sie unterstützen auf Ihrem Weg als reflektierende Praktiker und Sie in Ihrer psychosozialen Gesundheit stärken. Das Lehrertraining bietet Ihnen damit einen eigenständigen Ausbildungsschwerpunkt an, der sich vor allem auf das Handlungsfeld ‚Erziehen und Beraten‘ sowie auf den Bereich ‚Personale und sozial-kommunikative Kompetenzen‘ konzentriert.             

(Für weitere Informationen siehe Selbstverständnis Lehrertraining.)

Alle Lehrertrainerinnen und Lehrertrainer, die Sie als Seminarleitungen in der Ausbildung begleiten werden, sind aktuell in Schulen tätig, haben eine abgeschlossene Zusatzqualifikation in Supervision oder Beratung, unterliegen einer absoluten Schweigepflicht und arbeiten mit Ihnen im benotungsfreien Raum.

LT-Seminarangebote, LT-Module und individuelles Einzelcoaching: in diesen Formaten werden Sie durch Beratung und Training in Rolle, Aufgaben und Verantwortung als Lehrkraft und in Ihrer persönlichen Arbeitszufriedenheit und Selbstwirksamkeit gestärkt.

vergrößern Grafik_LT (Bild: LI Hamburg)

Ihnen stehen für Lehrertraining und Coaching insgesamt 27 Zeitstunden zur Verfügung. 24 Stunden absolvieren Sie verbindlich im gesamten Vorbereitungsdienst in zwei Formen von Gruppenangeboten. Das Einzelcoaching können Sie bei Bedarf während des gesamten Vorbereitungsdienstes in Anspruch nehmen.

Lehrertraining-Seminarangebot

12 Stunden werden als LT-Seminarangebot in Ihrer Hauptseminargruppe durchgeführt.

Diese vier Sitzungen finden möglichst im ersten Ausbildungshalbjahr alternierend zu den HS-Zeiten statt und sind thematisch eingegrenzt. Beratungsverständnis und Beratungshandeln wird hier als Basiskompetenz vermittelt. In der ersten Sitzung werden Sie eine Methode der Kollegialen Beratung anwenden lernen und in den drei weiteren Sitzungen werden Sie Methoden, Modellen und Trainingselementen aus der Beratungsarbeit kennenlernen und erproben und auf Ihre schulische Praxis reflektieren. In der kollegialen Beratung, im exemplarischen Vertiefen von Themen und im Austausch mit der vertrauten HS-Gruppe erfahren Sie, dass auch andere mit schwierigen Praxissituationen konfrontiert sind und wie hilfreich es ist, eine Vielzahl von gemeinsamen Lösungsideen und Umsetzungsschritten zu entwickeln. Das schafft Entlastung und stärkt Sie in der professionellen Rolle.

Die LT-Seminarangebote werden von uns in die Zeitschiene Ihres Hauptseminars eingeplant; über die Termine werden Sie rechtzeitig über die Hauptseminarleitungen informiert.

Lehrertraining-Module

Wählen Sie nach Ihren individuellen Schwerpunkten weitere Trainingsbausteine z.B. zum Zeitmanagement, zu Stressbewältigungsstrategien, zur Achtsamkeit im schulischen Alltag, zum konstruktiven Umgang mit schwierigen Situationen im Klassenraum oder zum Führen von Konfliktgesprächen. Verpflichtend ist die Teilnahme an 12 Stunden aus diesen Modulangeboten. Die Auswahl der jeweiligen Module steht Ihnen frei.

Wie komme ich an die jeweiligen Ausbildungsbausteine?

Anmeldung onBuS

Die LT-Module finden genauso wie die Wahlmodule in den Modulwochen statt, für die viermal im Jahr seminarfreie Zeiten geblockt werden. Sie wählen sich mit Ihrer Stammnummer über das Online-Buchungssystem onBuS ein, finden dort einen Bereich LT-Module und melden sich individuell für die Sie interessierenden Module an. Weitere Informationen zum Modulwahlsystem finden Sie hier.

 

Coaching und Beratung

Außerdem können Sie sich im Einzelcoaching individuell beraten lassen. Sie dürfen sich den Coach selber wählen. Es gibt keine Verpflichtung zur Beratung.

Coaching (Bild: LI-Hamburg) Neben diesen Ausbildungsangeboten gibt es auch Beratungen, die sich direkt auf schulische Situationen beziehen. Die aufsuchende Beratung und das Coaching (ABC), welches in Ihrer Schule erfolgt, können Sie in besonderen Einzelfällen z. B. zu einer Lerngruppenanalyse, zu einem Soziogramm, zu Ihrer Leitungsrolle oder Ihrem Erziehungsstil erfragen.

Alle weiteren Informationen zum Coaching finden sie in unserem Flyer.

Coaching & Beratung