Lehrertraining und Coaching

Das Lehrertraining im Vorbereitungsdienst

Das Lehrertraining (LT) ist neben dem Hauptseminar, den Fachseminaren und den Modulen die vierte Säule der Ausbildung am Landesinstitut während des Vorbereitungsdienstes.

Lehrertraining

Die Angebote des Lehrertrainings unterstützen Sie durch Reflexion ihres konkreten Lehrerhandelns in der Professionalisierung ihrer personalen und sozialkommunikativen Kompetenzen. Bezogen auf Ihr Lehrer:innenhandeln können Sie neue Verhaltensspielräume und Handlungsalternativen entwickeln.

Das Lehrertraining orientiert sich an folgenden Grundsätzen: 

  • Ressourcenorientierung
  • Lösungsorientierung
  • Hypothesenbildung zur Erweiterung von Denkhorizonten
  • Erweiterung von Perspektiven und Handlungsoptionen
  • Betrachtung von Kommunikations- und Interaktionsmustern in Beziehungs- und Systemstrukturen

Die Ziele des Lehrertrainings in Bezugnahme auf den Referenzrahmen sind:

  1. Die Förderung der personalen Kompetenz stärkt die Fähigkeit, mit sich selbst und anderen achtsam umzugehen.
  2. Die Förderung der sozial-kommunikativen Kompetenz unterstützt die professionelle Beziehungs- und Interaktionsfähigkeit.
  3. Die Förderung der psychosozialen Gesundheit trägt präventiv zum Umgang mit hohen Anforderungen und Belastungen des Lehrerberufs bei.

Alle Lehrertrainer:innen, die Sie als Seminarleitungen in der Ausbildung begleiten werden, sind aktuell in Schulen tätig, haben eine abgeschlossene Zusatzqualifikation in Supervision oder Beratung, unterliegen einer absoluten Schweigepflicht und arbeiten mit Ihnen im benotungsfreien Raum.

vergrößern Grafik_LT (Bild: LI Hamburg)

Ihnen stehen für Lehrertraining und Coaching insgesamt 27 Zeitstunden zur Verfügung:

12 Stunden werden als LT-Seminarangebot in Ihrer Hauptseminargruppe durchgeführt. Weitere 12 Stunden absolvieren Sie aus dem frei wählbaren LT-Modulangebot.

Das Einzelcoaching können Sie gerne bei Bedarf im Laufe Ihres Vorbereitungsdienstes in Anspruch nehmen.

 

Lehrertraining: Seminarangebot

Diese vier Sitzungen finden im ersten Ausbildungshalbjahr alternierend zu den HS-Zeiten statt und sind thematisch eingegrenzt. Sie werden Methoden, Modelle und Trainingselemente aus der Beratungsarbeit kennenlernen und erproben und in Bezug auf Ihre schulische Praxis reflektieren.

Im exemplarischen Vertiefen von Themen, in der kollegialen Beratung und im Austausch erfahren Sie, dass es für den Umgang mit schwierigen Praxissituationen hilfreich sein kann, gemeinsam eine Vielzahl von Lösungsideen und Umsetzungsschritten zu entwickeln. Das schafft Entlastung und stärkt Sie in der professionellen Rolle.

Die LT-Seminarangebote sind in die Zeitschiene Ihres Hauptseminars eingeplant; über die Termine werden Sie rechtzeitig über die Hauptseminarleitungen informiert.

Lehrertraining: Modulangebote

Wählen Sie nach Ihren individuellen Schwerpunkten weitere Trainingsbausteine z.B. zum Zeitmanagement, zu Stressbewältigungsstrategien, zur Achtsamkeit im schulischen Alltag, zum konstruktiven Umgang mit schwierigen Situationen im Klassenraum oder zum Führen von Konfliktgesprächen. Die Auswahl der jeweiligen Module steht Ihnen frei.

Wie komme ich an die jeweiligen Ausbildungsbausteine?

 

Die LT-Module finden genauso wie die Wahlmodule in den Modulwochen statt, für die viermal im Jahr seminarfreie Zeiten geblockt werden.

Sie wählen sich mit Ihrer Stammnummer über das Online-Buchungssystem onBuS ein, finden dort einen Bereich LT-Module und melden sich individuell für die Sie interessierenden Module an.

Weitere Informationen zum Modulwahlsystem finden Sie hier.

 

 

 

Lehrertraining: Coaching und Beratung

In der Beratung oder im Einzelcoaching unterstützen wir Sie bei Ihrer Selbst- und Rollenklärung sowie einer zielführenden und angemessenen Lösungsfindung zu Fragen und Problemen im Vorbereitungsdienst und in der Anpassungsqualifizierung.

Vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin: coaching.lehrertraining@li-hamburg.de 

Coaching (Bild: LI-Hamburg) Neben diesen Ausbildungsangeboten gibt es auch Beratungen, die sich direkt auf schulische Situationen beziehen. Die aufsuchende Beratung und das Coaching (AB-Coaching), welches in Ihrer Schule erfolgt, können Sie in besonderen Einzelfällen z.B. zu einer Lerngruppenanalyse, zu einem Soziogramm, zu Ihrer Leitungsrolle oder Ihrem Erziehungsstil erfragen.

Alle weiteren Informationen zum Coaching finden sie in unserem Flyer.

Coaching & Beratung