Internet-ABC: Medienbildung in der Grundschule

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, um Internet-ABC-Schule in Hamburg zu werden.

Internet-ABC: Medienbildung in der Grundschule

Wenn Sie und Ihre Schule sich für das „Internet-ABC“ interessieren oder Fragen haben, schicken Sie gerne eine E-Mail an Friederike Rathjen.

Projekt "Internet-ABC-Schule in Hamburg"

Internet-ABCDas Projekt basiert auf den Materialien des Internet-ABC, einem Lern- und Mitmach-Portal für Kinder von 5 bis 12 Jahren. In Anlehnung daran lernen die Schülerinnen und Schüler an Internet-ABC-Schulen in der 3. und 4. Klasse in vier Lerneinheiten spielerisch und kindgerecht den sicheren Umgang mit dem Internet.

Am Ende eines erfolgreichen Durchlaufs an den Schulen steht die Auszeichnung als Internet-ABC-Schule. In Hamburg haben sich bereits seit dem Schuljahr 2014/2015 über 120 Schulen auf den Weg gemacht Internet-ABC-Schule Hamburg zu werden und insgesamt wurden über 60 Zertifikate ausgestellt. Erklärtes Ziel ist es, dass im Rahmen der Medienerziehung allen Hamburg Grundschülerinnen und Grundschülern die Möglichkeit gegeben werden soll, am Internet-ABC teilzunehmen.

Zu den Bausteinen gehören:

  • Kindern Schritt für Schritt den kompetenten Umgang mit dem Internet vermitteln
  • Fortbildungen für Lehrkräfte
  • Elternabende mit Tipps zur Medienerziehung

Ergänzend können die Lernmodule des Internet-ABC im Unterricht mit der Lernmanagementplattform lms.lernen.hamburg begleitet werden. Dieser Kursraum wurde als Vorlage am LI entwickelt und steht allen Hamburger Grundschulen kostenfrei zur Verfügung. In dem Kursraum werden die individuellen Lernfortschritte der Kinder ersichtlich und können von der Lehrkraft nachvollzogen werden. Zudem befinden sich weitere didaktisch aufbereitete Materialien und Präsentationen für den Unterricht im Showroom.

Vorteile einer "Internet-ABC-Schule Hamburg"

  • Medienbildung der Schüler im Sinne des Rahmenplans Medienerziehung und weiterer Aspekte aus dem Bildungsplan
  • Qualifizierung der Lehrkräfte
  • Unterstützung bei der Elternarbeit
  • Positive Außenwirkung und Orientierung für die Schulwahl
  • Beratung durch erfahrene und zuverlässige Partner

Logo für das TeilnehmerInformationssystem TISAktuelle Veranstaltungen

In den Kompakteinführungen im ersten Halbjahr 2022/23 erfahren die Multiplikatoren, was man tun muss, um Internet-Schule Hamburg zu werden, wie das Projekt aufgebaut ist und wie Sie das Internet-ABC in den Unterricht ihrer Schule integrieren können.
Bitte melden Sie sich mit zwei Teilnehmenden pro Schule an.

Anmeldung & Information

Referat Medienpädagogik: Ingeborg Traub
Tel.: (040) 42 88 42 - 595
E-Mail: ingeborg.traub@li-hamburg.de

Kontakt

Referat Medienpädagogik: Friederike Rathjen
Tel.: (040) 42 88 42 - 594 (Donnerstag)
E-Mail: friederike.rathjen@li-hamburg.de
Sprechzeit: nach Vereinbarung

MAHSH: Nina Soppa
Rathausallee 72-76, 22846 Norderstedt
Telefon 040/36 90 05-46
Telefax 040/36 90 05-55
E-Mail: soppa@ma-hsh.de
www.ma-hsh.de


Zertifizierte Internet-ABC-Schulen in der Fläche

Anklicken des Buttons "MapHub" öffnet die Karte in groß bei MapHub.


Zertifizierte Schulen für 2021/22

Adolph-Schönfelder Schule

Aueschule Finkenwerder

Grundschule Am Gut

Grundschule Am Kiefernberg

Grundschule Ernst-Henning-Str

Grundschule Hinsbleek

Grundschule Hoheluft

Grundschule Ohrnsweg

Grundschule Poppenbüttel

Schule Alsteredder

Schule Auf der Veddel

Schule Charlottenburger Straße

Schule Cranz

Schule Hasselbrook

Schule Molkenbuhrstraße

Schule Moorflagen

Schule Ochsenwerder

Stadtteilschule Wilhelmsburg (Grundschule)

Westerschule Finkenwerder


Zertifizierte Schulen für 2019/20

Brecht-Schule

Grundschule Brehmweg

Schule an der Gartenstadt

Schule Appelhoff

Schule Forsmannstraße

Schule Schenefelder Landstraße


Diese Schulen haben sich 2018/2019 auf den Weg gemacht
(hiervon bereits zwei zertifiziert):

Schule Max-Eichholz-Ring
Aueschule Finkenwerder
Wichern-Schule
Max-Brauer-Schule
Katharina von Siena-Schule
Schule an den Teichwiesen
Schule Eulenkrugstraße
Schule Ohrnsweg
Schule Hinsbleek Grundschule Hasenweg
Katholische Bonifatiusschule
Schule Schulkamp
Grundschule Karlshöhe
Schule Döhrnstraße
Schule Langbargheide
Katholische Schule St. Paulus
Loki-Schmidt-Schule
Schule Schnuckendrift
Schule Marschweg
Schule Krohnstieg
Goldbek-Schule
ReBBZ Mitte Schule Pröbenweg
Schule Rönneburg
STS Wilhelmsburg
Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte
Schule Ernst-Henning-Straße
Grundschule Osterbrook
Schule Humboldtstraße
Schule Kielortallee
Schule Max-Eichholz-Ring
Schule Curslack-Neuengamme
Grundschule Groß Flottbek
Schule Oppelner Straße
Schule Karlshöhe
Aueschule Finkenwerder
Grundschule Hasenweg
Max-Eichholz-Ring
Grundschule Hinsbleek
Eulenkrugstraße
An den Teichwiesen
Schule am Walde
Grundschule Nydamer Weg
Grundschule Tonndorf
Schule Sterntalerstraße
Schule Fünfhausen Warwisch
Schule beim Pachthof
Max-Traeger-Schule
Schule Nettelnburg

Diese Schulen haben sich 2017/2018 auf den Weg gemacht:

Schule an der Gartenstadt
Grundschule Hoheluft
Grundschule Rahewinkel
Schule Lehmkuhlenweg
Schule am Schleemer Park
Schule Hasselbrook
Katharinenschule in der Hafencity
Schule Alsterredder

Diese Grundschulen haben sich 2015/2016 auf den Weg gemacht!

Schule Grumbrechtstraße
Grundschule Stübenhofer Weg
Westerschule Finkenwerder
Grundschule Groß Flottbek
Grundschule Poppenbüttel
Schule Sethweg
Schule Ochsenwerder
Grundschule Schenefelder Landstraße
Schule Cranz
Katharina-von-Siena-Schule
Grundschule Bindfeldweg

Diese Grundschulen sind bereits 2014/2015 gestartet!

Katholische Sophienschule
Brecht-Schule Hamburg
Schule Kroonhorst
Schule Potsdamer Straße
Ganztagsgrundschule Am Johannisland
Schule Großlohering
Clara-Grunwald Schule
Grundschule am Kiefernberg
Schule Ohrnsweg
Rudolf Roß Grundschule
Schule Moorflagen
Adolph-Schönfelder Schule
STS Alter Teichweg
Grundschule Molkenbuhrstraße
Schule auf der Veddel
Schule Ratsmühlendamm
Grundschule Knauerstraße