Skipping Hearts - für Schulen

Skipping Hearts - für Schulen

Skipping Hearts möchte Schüler/-innen bewegen und bietet Schulen ein Training im Bereich Rope Skipping (sportliche Form des Seilspringens) an. Rope Skipping eignet sich hervorragend, um Schüler/-innen eine gute sportmotorische Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl verbessert.

vergrößern Skipping Hearts (Bild: Deutsche Hertzstiftung) Des Weiteren können Schüler/-innen durch das Skipping Hearts-Programm etwas über ihr eigenes Herz erfahren. Schlägt mein Herz schneller, wenn ich springe? Was gehört auf mein Pausenbrot und warum ist es wichtig, auf eine gute Ernährung zu achten? Skipping Hearts gibt Antworten und die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Herz auseinanderzusetzen. Zur Website: https://www.skippinghearts.de/


Skipping Hearts gliedert sich in zwei Stufen:

Stufe 1: Skipping Hearts Basic (kostenfreier Aktionstag in der Sporthalle mit Skipping Hearts-Workshopleiter)
» Weitere Informationen & Anmeldung: https://www.skippinghearts.de/fuer-lehrer/basic-workshop

Stufe 2: Skipping Hearts Champion (kostenfreies Materialpaket zur Fortsetzung und Vertiefung der vorgestellten Inhalte)
» Weitere Informationen & Anmeldung: https://www.skippinghearts.de/fuer-lehrer/champion