Be Smart – Don’t Start 2020


1 / 1

Be Smart – Don’t Start 2020

In diesem Jahr haben 338 Hamburger Schulklassen an dem vom SuchtPräventionsZentrum des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung organisierten Wettbewerb „Be Smart – Don´t Start“ teilgenommen und sich verpflichtet, von November 2019 bis Ende April 2020 „rauchfrei“ und „dampfrei“ zu bleiben. Das heißt, sie haben sich vertraglich festgelegt, sechs Monate nicht zu rauchen bzw. nicht mit dem Rauchen zu beginnen.

Von den 338 Klassen haben 282 Klassen (83,43 %!) dies auch tatsächlich geschafft.

Herzlichen Glückwunsch!

Trotz der COVID-19 Pandemie haben sich 9 Klassen auch mit Kreativbeiträgen  beteiligt. Es wurden Filme, ein Song, Plakate, Power Points und T-Shirts zum Thema Nichtrauchen eingereicht. Zwei tolle Filme wurden von der AOK Rheinland/Hamburg mit den zwei Landeshauptpreisen ausgezeichnet: Der erste Preis im Wert von 3000 Euro für eine Klassenfahrt ging an die Klasse 6g der Ida-Ehre Schule, den zweiten Preis im Wert von 1000 Euro für einen Klassenausflug gewann die Klasse 9a der Stadtteilschule Eppendorf.

Aufgrund der COVID-19 Pandemie konnten wir unsere langjährigen Sachpreis-Sponsoren in diesem Jahr nicht um ihre Unterstützung bitten. Sehr glücklich sind wir, dass uns die AOK Rheinland/Hamburg in dieser Situation weitere 1000 € zur Verfügung gestellt hat, sodass wir alle Kreativbeiträge in diesem Jahr mit Geldpreisen auszeichnen konnten.

Auch in diesem Jahr geht der Wettbewerb wieder neu an den Start. Wie in den vergangenen Jahren beginnt die „rauchfreie“ Wettbewerbszeit im November. Schulklassen, die mitmachen wollen, können sich ab Herbst anmelden. Um zu den Preisgewinnern im nächsten Jahr zu gehören, braucht es dann nur noch zwei Dinge: Durchhaltewillen – und ein wenig Glück.

Alle Informationen zum rauchfreien Wettbewerb "Be Smart - Don't Start" gibt es unter:
www.besmart.info 

Information und Kontakt:
Nicola Vogel
Tel.: 040-428842-911
Mail: spz@bsb.hamburg.de

Besmart Aktuelles

 

Multimedia