Basiscurriculum Jugend und Sucht - Neuer Durchgang 2018-2020

Der nächste Durchgang des Hamburger Basiscurriculums Jugend und Sucht hat am de 8. Juni 2018 mit der Auftaktveranstaltung im Trockendock/Beratungsstelle Kompaß begonnen.

Hamburger Basiscurriculum Jugend und Sucht, SPZ, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

  vergrößern Basiscurriculum Jugend und Sucht (Bild: LI Hamburg)

Im Rahmen des Kooperationsprojektes  Hamburger Basiscurriculum Jugend und Sucht können Sie grundlegende Kenntnisse und mehr Handlungssicherheit im Themenfeld Jugend und Sucht erwerben. Wir haben dafür unsere Fortbildungsangebote in einem gemeinsamen Curriculum modularisiert.
Innerhalb von zwei Jahren können Sie das Zertifikat Basiscurriculum Jugend und Sucht erwerben.

Voraussetzung: Bestätigte Besuche der Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie Teilnahme an mindestens acht Fortbildungseinheiten innerhalb eines Zeitraum von zwei Jahren erworben. Dabei sind aus den vier Modulen - Grundlagen zum Thema Jugend und Sucht; Sucht, Familie und Prävention; Suchtprävention in Schule und Jugendhilfe sowie Intervention - jeweils ein bis zwei Fortbildungseinheiten zu besuchen.