"Kleine Kinder - Große Chancen"

Online-Auftaktveranstaltung der Behörde für Schule und Berufsbildung (B3) zur Einführung in das neue Bildungsprogramm für Vorschulklassen in Hamburg

Fr. 25.09.2020, 14:00 - 17:30 Uhr

"Kleine Kinder - Große Chancen"


Titelseite Bildungsprogramm Vorschulklassen (Bild: BSB) Das neue Bildungsprogramm für die Vorschule (s. Downloads) ist mit Beginn diesen Schuljahres in Kraft getreten. Die Auftaktveranstaltung soll die Hamburger Schulen bei der Umsetzung unterstützen. 

Aufgrund der gegebenen Umstände, findet die Auftaktveranstaltung online statt, sodass Sie mit einem von der Schule bereitgestelltem Dienstgerät daran teilnehmen können. Auch die Nutzung eines privaten Endgerätes ist möglich, wird aber nicht von ihnen erwartet. 

Ihre Teilnahme an der Veranstaltung am Freitag, 25.09.2020 wird Ihnen als Fortbildung in einem Zeitumfang von 3,5 Stunden (14.00 – 17.30 Uhr) anerkannt. Hierbei ist auch ein Zeitumfang für die Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes und die Einwahl in das Austauschforum bzw. Webinar berücksichtigt. Die Fortbildung umfasst die im Folgenden beschriebenen Teile:

Veranstaltungsteile

____________________
TEIL 1:   14:00 - 15:00   EINFÜHRUNG IN DAS BILDUNGSPROGRAMM

In der ersten Stunde der Veranstaltunge, haben Sie die Möglichkeit sich anhand eines kurzen Einführungsfilms (30 min.) mit dem Aufbau des Bildungsprogramms und seinen Kernbotschaften vertraut zu machen. Der Einführungsfilm informiert Sie zudem über den Erarbeitungs- und Rückmeldeprozess zum Referentenentwurf. 

Der Einführungsfilm wird Ihnen bereits vorab am Vortag der Veranstaltung, Donnerstag 24.09.2020, 15:00 Uhr, an dieser Stelle (bis Freitag, 25.09.2020, 15:00 Uhr) zur Verfügung gestellt.

____________________
TEIL 2:   15:00 - 16:00   BEGRÜßUNG UND AUSTAUSCH

Nach einer offiziellen Begrüßung möchten wir mit Ihnen in den Austausch treten und Ihre inhaltlichen Fragen aufgreifen, die sich für Sie ergeben haben.

Hinweis: Die Begrüßung sowie die Webinare werden mit der Software Adobe Connect durchgeführt. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie den Link für die Einwahl. Eine Anleitung, die Sie bei der Einrichtung und der Einwahl unterstützt, finden Sie IN KÜRZE unter Downloads (s.u.).

____________________
TEIL 3:   16:00 - 17:30   IMPULSWORKSHOPS (Webinare)

Jeder der zehn Webinar-Workshops befasst sich gezielt mit einem Bildungs- und Erziehungsbereich oder einer Leitidee des Bildungsprogramms. Hier können Sie allgemeine und spezifische Fragen zu den einzelnen Kerncurricula oder Leitideen anbringen und entwickeln gemeinsam mit den Fortbildnern Ideen für die praktische Umsetzung des Bildungsprogramms. Bei der Anmeldung zur Auftaktveranstaltung (s.u.) können Sie einen Erst- und einen Zweitwunsch angeben.

Webinar 01 
Lirum, Larum Löffelstiel (Birgit Bartram) – Bildungsbereich Sprache, Kommunikation und Literacy
Dieses Angebot beschäftigt sich mit Thesen und Übungen zur phonologischen Bewusstheit und der Entwicklung früher literaler Fähigkeiten, die für die sprachliche Bildung in der Vorschule von Bedeutung sind, um die Kinder gut auf die Anforderungen des Lese- und Schreiblernprozesses  vorzubereiten.

Webinar 02  
Die Maus, die hat Geburtstag heut` (Maike Ipsen / Birte Priebe) - Bildungsbereich Sprache, Kommunikation und Literacy
Dieses Beispiel aus dem Ordner „Frühkindliche Sprachförderung“ zeigt die Arbeit mit dem Bilderbuch und somit die Förderung der frühen literalen Fähigkeiten. Diese und andere Förderangebote sind notwendig, um das Lesen lernen zu erleichtern.

Webinar 03  
Muster und Strukturen im Mathe-Spiel (Brigitta Hering / Anne Keding) - Bildungsbereich Frühe mathematische Bildung
Nach einem Einblick in das Kerncurriculum „Frühe mathematische Bildung“ werden Lernumgebungen und Spiele vorgestellt, die Kinder anregen, Regelmäßigkeiten und Beziehungen in Alltags-, Spiel- und Formdarstellungen aufzuspüren und zu beschreiben.

Webinar 04  
Scratch - Spielerisch informatische Themen entdecken mit Scratch Junior (Damaris Güting) - Leitidee Digitale Medien nutzen
Im Webinar erhalten Sie Anregungen, wie Sie spielerisch mit oder ohne Gerät in der Vorschule informatische Themen einbringen können. Ihnen wird eine Fülle von Möglichkeiten zur Verfügung gestellt, die Sie dann auf Ihre Lerngruppe zuschneiden können.

Webinar 05
Alle an Bord? Diskriminierungssensible VSK (Katrin Brockmann/Martin Himmel) - Leitidee Interkulturelle Kompetenzen fördern
Der Beginn der Schulkarriere ist für jedes Kind ein großer Schritt auf seinem Lebensweg. Deshalb ist es besonders wichtig, dass alle sich angenommen fühlen. Wir stellen Bücher, Materialien  und einige wichtige Tools für ein diversitätssensibles Miteinander vor.

Webinar 06  
Dem HERBST begegnen (Christine Heidingsfelder / Johanna Vierbaum) - Kreativ-ästhetische Bildung und Erziehung
In dem Webinar stellen die künstlerischen Fächer Musik, Theater und Bildende Kunst Spielideen und bildnerische Gestaltungen zum Thema Herbst vor, die in die Projektarbeit der Vorschule einfließen können. Verschiedene ästhetische Zugänge wie Klang- und Bewegungsspiele schulen die Wahrnehmung und die  sozialen Prozesse der Gruppe.

Webinar 07  
Mit Weihnachten und Ramadan Religionen erkunden (Sarah Edel/Jochen Bauer) - Bildungsbereich Religion und Werteorientierung
In dem Workshop werden Möglichkeiten vorgestellt, wie Weihnachten und Ramadan in der Vorschule thematisiert werden können. Darüber hinaus bekommen Ihre Fragen zum Thema Religion in der Vorschule Raum.

Webinar 08  
Bewegung und Sport in der Vorschule (Katrin Gruner / Henning Lüssow) - Bildungsbereich Bewegung
Im Workshop werden verschiedene Praxistipps zur Gestaltung von Bewegungs- und Sportangeboten vorgestellt.

Webinar 09  
Begabtenförderung in der Vorschule (Christine Gossel / Katharina Papst) - Querschnittsaufgabe Begabtenförderung
Begabtenförderung ist auch in der Vorschule eine besondere Aufgabe. Warum das so ist, wie man besonders begabte Schülerinnen und Schüler erkennt und wie man diese Kinder fördern kann – darüber werden wir in dem Webinar sprechen. 

Webinar 10  
Bewegtes Lernen (Regina Hass / Björn Böhling) – Gestaltung der Lernprozesse durch Bewegtes Lernen
Bewegung spielt eine wesentliche Rolle beim Lernen. Doch die Kinder lernen nicht nur Fachinhalte besser, wenn sie bewegt vermittelt werden. Lehrkräfte können zudem die Entwicklung der Selbstregulationsfähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler unterstützen, indem Sie die Selbstregulationsfähigkeit, auch Exekutiven Funktionen (Arbeitsgedächtnis, Impulskontrolle, kognitive Flexibilität), trainieren und sie damit fit für den Unterricht und das Leben machen. Und das macht auch noch Spaß!

TIS

Anmeldung

Bitte melden Sie sich in TIS über die VA-Nr.: 2001T0501 an, oder nutzen Sie das Fax-Anmeldeformular (s. Downloads).

Anmeldeschluss ist Freitag, 18.09.2020


Kontakt

bei inhaltlichen Fragen: 
E-Mail: katrin.saffian1@bsb.hamburg.de 

bei organisatorischen Fragen: 
E-Mail: tagungsmanagement@li-hamburg.de

Downloads