17.04.2019: Kleidertauschbörse am Helene-Lange Gymnasium

Im November 2018 wurde das Helene-Lange-Gymnasium erneut zur Klimaschule ausgezeichnet und startet gleich wieder durch, diesmal mit einer Kleidertauschbörse.

17.04.2019: Kleidertauschbörse am Helene-Lange Gymnasium


Gemeinsam mit der Umweltschule Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer wurde die Aula des gemeinsamen Oberstufenhauses am Mittwoch 17.04.2019 zum Marktplatz für Klamotten und Co. Was ist mir zu klein oder gefällt mir nicht mehr? Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Kleiderschränke durchstöbert und zwei Tage vor der Veranstaltung ihre Kleidung abgeben und erhielten dafür Gutscheine. Diese konnten am Tag der Veranstaltung gegen wahre Schätze an schönen, gut erhaltenen Kleidungsstücken, Schuhen oder sogar Fahrradhelme eingetauscht werden. Es wurde geschaut, anprobiert und diskutiert. Ein schönes Beispiel für einen kritischen Umgang mit Konsum und aktiven Klimaschutz, der nicht nur direkt wirkt, sondern auch noch Spaß macht.

Ansprechpartnerinnen sind Astrid Gringel (astrid.gringel@hlg.hamburg.de) und Shadi Hosseini (HLG), sowie Kira Ley (kira.ley@kaifu.hamburg.de)