65 Hamburger Schulen zeigen wie Nachhaltigkeit & Umweltschutz gelebt wird

Hamburg, 17.06.2019 – 65 Hamburger Schulen integrieren Nachhaltigkeit und Umweltschutz vorbildlich in Unterricht und Schulleben. Sie erhalten im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Hamburger Umweltzentrum Gut Karlshöhe den Titel „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ für zwei Jahre.

65 Hamburger Schulen zeigen wie Nachhaltigkeit & Umweltschutz gelebt wird


vergrößern Auszeichnungsveranstaltung Umweltschule in Europa - Internationale Nachhaltigkeitsschule 2019 (Bild: Markus Scholz) Schulsenator Ties Rabe würdigt die Arbeit der 65 Hamburger Schulen: Mit der Gründung von Arbeitsgemeinschaften zur Schulgartenpflege, der Implementierung von Themen des Umwelt- und Klimaschutzes in schulinterne Curricula oder der Einrichtung von Umwelträten beteiligen die Schulen ihre Schülerinnen und Schüler systematisch und tragen damit zu einer dauerhaften Verankerung von Nachhaltigkeit in ihrer Schule bei.“

Die Vielfalt der eingereichten Projektthemen ist dabei groß: Energieagenten in den Klassen helfen, Energie zu sparen; Lehrer/-innen gestalten Aktionstage, Projektwochen und neue Unterrichtseinheiten zum nachhaltigen und fairen Konsum; die Schülerfirma des Heinrich-Heine-Gymnasiums betreibt ein schuleigenes Café mit dem besonderen Augenmerk auf die nachhaltige Bewirtschaftung; die Grundschule Müssenredder bietet in Kooperation mit der Nachbarschule ein Repair-Café für die Schul- und Stadtteilöffentlichkeit an; Schulgelände und Schulgärten werden - oft mit Beteiligung von vielen Mitgliederinnen und Mitgliedern der Schulgemeinschaft und Elternunterstützung - naturnah und bienenfreundlich gestaltet und gepflegt.

Das Programm wurde 1994 in Hamburg gestartet, acht Umweltschulen wurden 1995 ausgezeichnet. „Umweltschule in Europa - Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ist eine Ausschreibung der internationalen Umweltbildungsorganisation Foundation for Environmental Education (FEE). Hierzulande wird die FEE durch die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) vertreten. Etwa 52.000 Schulen aus mehr als 68 Staaten beteiligen sich an der Ausschreibung. Erforderlich für die Auszeichnung ist die Arbeit an zwei Projekten zur Förderung umweltverträglicher Schulen und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) möglichst unter Beteiligung der gesamten Schulgemeinschaft. Ziel ist eine dauerhafte Bewusstseins- und Verhaltensänderung in Bezug auf die Umwelt und die damit einhergehende schrittweise Erarbeitung von Nachhaltigkeitsprozessen im System Schule.

Zahlreiche Partner aus dem Bereich Umwelt- und Klimaschutz unterstützen das Programm. Schirmherr ist das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg, das die Schulen auf dem Weg zur Umweltschule betreut und berät, sowie die Auszeichnungsveranstaltung organisiert.

Weitere Informationen zum Projekt Umweltschule in Europa - Internationale Nachhaltigkeitsschule finden Sie auf der Webseite des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg:
http://li.hamburg.de/umwelterziehung/umweltschule

Ansprechpartner:
Cordula Vieth
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg,
Referat Umwelterziehung und Klimaschutz
Tel: 040 - 42 88 42 – 340
Mobil: 0160 - 6496045
cordula.vieth@li-hamburg.de

_________________________________________________________________


Anlage: Liste ausgezeichnete Umweltschulen 2019


Grund- und Förderschulen


Adolph-Schönfelder-Schule     

  • Umweltranger
  • Essbarer Schulgarten & Klimafrühstück

Elbinselschule      

  • Ein Insektenhotel für unsere Schule
  • Wir schaffen Lebensräume für den Spatz

Grundschule Eduardstraße

  • Kostbarkeit Wasser
  • Einbindung des Schulgartens in den Unterricht

Grundschule Krohnstieg

  • Mülltrennung - Wir lernen von den "Großen"
  • Unsere Klimatage zum Thema „Nachhaltigkeit“

Grundschule Moorflagen           

  • Klimadetektive arbeiten im Garten und "retten das Klima"
  • Umweltwoche zum nachhaltigen und fairen Konsum

Grundschule Müssenredder     

  • Abfallreduzierung durch Vermeidung, Verwendung und Verwertung
  • Ansiedlung von Bienen auf dem Schulgelände

Grundschule Neugraben

  • Eine Wildblumenwiese für unser Insektenhotel
  • Gesunde und nachhaltige Ernährung

Grundschule Scheeßeler Kehre

  • Von der Plastiktüte zum Jutebeutel
  • Regionales und saisonales Obst und Gemüse im Jahresverlauf

Grundschule Stockflethweg     

  • Implementierung des Themas „Müll“ im Sachunterrichtscurriculum
  • Einführung eines Energiewendetags

Inselschule Neuwerk

  • Programmplanung für eine umweltpädagogische Klassenreise nach Neuwerk
  • Klimafreundlich frühstücken auf der Klassenreise nach Neuwerk

Loki-Schmidt-Schule

  • Pflanz dir dein Schulbrot
  • Wir werden Trennexperten

Schule Alsterredder

  • Wir gründen einen Schulgarten
  • Veredelung der Produkte aus dem eigenen Schulgarten

Schule Cranz

  • Gestaltung des Schulgartens
  • Energieagenten

Schule Lokstedter Damm

  • Naturnahe Schulhofgestaltung: Pflege und Ausbau des Schulgartens
  • Faires und nachhaltiges Konsumieren

Schule Ochsenwerder

  • Wir gestalten unser neues Schulgelände naturnah
  • Wir schützen Umwelt & Klima - Nicht nur in der Schule

Schule Redder

  • Müllvermeidung  und –trennung
  • Wo kommen unsere Konsumgüter her?

Schule Sethweg

  • Mülltrennung einführen und etablieren
  • Lebensräume für Tiere auf dem Schulhof schaffen

Stadtteilschulen


Fritz-Schumacher-Schule          

  • Anlage eines Teichbiotops
  • Verankerung und Evaluierung der Mülltrennung im Schulleben

Goethe-Schule-Harburg 

  • Biologische Vielfalt in der Schulumgebung
  • Energie, Klimawandel und Nachhaltigkeit

Gyula Trebitsch Schule  

  • HVV - Umwelt und Klimathemen an unserer Station / Haltestelle
  • Neu ist besser?!

Heinrich-Hertz-Schule

  • Ausbildung Klimabeauftragte, Gründung eines Klima-Rates
  • Faires und nachhaltiges Konsumieren

Julius-Leber-Schule        

  • Umwelttag
  • Erasmus+ Projekt Sustain.me

Max-Schmeling-Stadtteilschule           

  • Nachhaltige Landwirtschaft in unserer Partnerschule in Kenia
  • Unser Schulgarten, ein Ort zum fairen und nachhaltigen Konsumieren

Nelson-Mandela-Schule

  • Bienenprofis
  • Solarenergie handlungsorientiert

Otto-Hahn-Schule

  • Was brummt und krabbelt da (nicht mehr)?
  • Plastics and Prejudice? - Sense and Sustainability!

Stadtteilschule  Am Heidberg   

  • Faires/ nachhaltiges Konsumieren: Regionale Produkte kennen & kaufen
  • Upcycling-Projektwoche Am Heidberg

Stadtteilschule  Barmbek          

  •  Gewässerschutz
  •  Grünes Licht für Togo

Stadtteilschule Finkenwerder  

  • Jährlicher Umwelttag
  • Klimafrühstück im Jahrgang 5

Stadtteilschule Helmuth Hübener       

  • Wärme und Strom - Lichtwächter braucht die Schule!
  • Faires und nachhaltiges Konsumieren?

Stadtteilschule Lohbrügge       

  • Nachhaltige Klassenreisen gestalten
  • Projektwoche „Hochbeete“ in Jg.6

Stadtteilschule Meiendorf

  • Betreuung einer Grünfläche vor Ort
  • Mülltrennung im Klassenzimmer

Stadtteilschule Mümmelmannsberg   

  • Wir trennen neben Papier nun auch Wertstoffe vom Restmüll
  • Projektwoche zum Thema "Faires und nachhaltiges Konsumieren"

Stadtteilschule Niendorf

  • Faires und nachhaltiges Konsumieren: Ein Standort, zwei Schulen
  • Sauberes Niendorf

Stadtteilschule Stellingen

  • Plan Bee
  • Global denken, lokal handeln

Stadtteilschule  Süderelbe        

  • Insektensterben
  • Umwelt-Musical

Gymnasien


Albert-Schweitzer-Gymnasium

  • Ökologische Bienenhaltung
  • Ökologische Schulgartenarbeit

Albrecht-Thaer-Gymnasium     

  • Von der Schule in die ganze Welt
  • Konsum/ Verpackung und Klimaschutz

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium          

  • Dem Müll auf der Spur
  • Nachhaltigkeitsstrukturen durch Schülerpartizipation

Friedrich-Ebert-Gymnasium     

  • Neugestaltung des Schulgartens
  • Nachhaltiger Konsum

Gymnasium Buckhorn

  • Nachhaltigkeits-AG
  • Umgestaltung des Essensangebotes

Gymnasium Corveystraße        

  • Umweltfreundliche Grundstücksgestaltung
  •  „FairKauf“ und „Faire Pause“

Gymnasium Dörpsweg   

  • „Hamburg räumt auf – und wir machen mit!“
  • „Wie kann das Angebot unseres Schulkiosks nachhaltiger werden?“

Gymnasium Grootmoor  

  • Einführung des neues Klassenamtes „Nachhaltigkeit“
  • Faires und nachhaltiges Konsumieren

Gymnasium Hummelsbüttel     

  • Theaterstück „Sünden dieser Welt“
  • Projektwoche „Grün in Hamburg“

Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer      

  • Klassenwettbewerb „clean & cool – we care“
  • Faires und nachhaltiges Konsumieren schützt die Umwelt

Gymnasium Lerchenfeld           

  • Bienengarten auf dem Schulgelände
  • Viva con Agua

Gymnasium Ohmoor       

  • Geo-Water Projekt
  • Arbeit mit der Schulwetterstation

Gymnasium Rahlstedt

  • Unser Weg zur nachhaltigen Schule: „Abfall und Recycling“
  • Umweltscouts on tour

Gymnasium Süderelbe   

  • Heide entkusseln
  • Hand-Papierblöcke aus einseitig bedruckten Fehlkopien

Heinrich-Heine-Gymnasium      

  • Schülercafé „Kleiner Heinrich“
  • Sustainability-Kit – Nachhaltiger Papierverbrauch

Helmut-Schmidt-Gymnasium   

  • Tag der Artenvielfalt
  • Sei fair zu deiner Umwelt

Immanuel-Kant-Gymnasium

  • „Dein Pfand rettet Leben“ – Schulprojekt für Unicef
  • Projektwoche: „Kreativworkshop“

Johannes-Brahms-Gymnasium          

  • Gerechter Welthandel am Beispiel der Textilindustrie
  • Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!

Lise Meitner Gymnasium

  • Erweiterte Schulung der WasteWatcher
  • Trinken ohne Müll

Marion Dönhoff Gymnasium     

  • Biologische Vielfalt in der Schulumgebung
  • Nachhaltiger und fairer Konsum

Wilhelm-Gymnasium       

  •  „WG räumt auf“
  • Fast fashion – nicht mit uns!

 

Berufsbildende Schulen

 

Berufliche Schule Chemie, Biologie, Pharmazie, Agrarwirtschaft (BS06)

  • Projekttag "Ernährung" -Planung und Durchführung
  • Begrünung der Flachdachflächen

Berufliche Schule Eidelstedt (BS24)

  • Bienenfreundliches Schulgelände
  • Renaturierung der Wedeler Au

Berufliche Schule Fahrzeugtechnik (BS16)

  • Ausbau des Konzeptes der nachhaltigen Bildungsfahrten
  • Energiewende unter Mobilitätsaspekten "Next Generation 2.0"

Berufliche Schule Farmsen (BS19)

  • Vertiefung und Pflege der Bachpatenschaft
  • Müllreduzierung und Austausch bedenklicher Leuchtmittel

Berufliche Schule Hamburg- Harburg (BS18)

  • Einsparen und Umdenken - Energie- und Papierwende vorantreiben
  • Ernährung und Mobilität nachhaltig gestalten

Berufliche Schule für Sozialpädagogik Altona (BS21)

  • Fairer und nachhaltiger Konsum
  • Die BS21 bleibt informiert!

Berufliche Schule Uferstraße (B29)

  • Inklusive Ausbildung von UmweltexpertInnen aus allen Klassen
  • Internationale vegetarische Woche

Berufliche Schule für Wirtschaft Eimsbüttel (BS26)

  • Klimacoaches im Einsatz für weniger Müll
  • Müllvermeidung durch wiederverwendbare Thermobecher

Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik FSP1 (BS30)

  • Neugestaltung des Außengelände der FSP1
  • Mit Ressourcen bewusster umgehen