Übergeordnete Angebote, Projekte sowie Wettbewerbe für unterschiedliche Schulformen und Klassenstufen

  

Übergeordnete Angebote, Projekte sowie Wettbewerbe für unterschiedliche Schulformen und Klassenstufen

„Riskier was“

Riskier was

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 10
Inhalt: Erlebnispädagogisches Angebot für Schulklassen von externen Trainerinnen und Trainern im Rahmen einer Projektwoche zur Suchtprävention. Mehr
Erhältlich: auf Anfrage
Buchung:  cosima.teuffer@bsb.hamburg.de und jan.zeidler@bsb.hamburg.de

Be Smart - Don't Start

AOK Wettbewerb #sendepause

Zielgruppe: Schulklassen ab Jahrgang 6
Inhalt: Schulklassen verpflichten sich, für 6 Monate rauchfrei zu bleiben
Erhältlich: Der Wettbewerb beginnt am 1.11. und endet am 30.4.
Buchung: weitere Informationen hier, Anmeldung über www.besmart.info

Weniger ist mehr…

AOK Wettbewerb #sendepause

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab Jahr-
gang 9
Inhalt: Schülerinnen und Schüler verzichten auf freiwilliger Basis in einem Zeitraum von zwei Wochen auf ein Konsummittel ihrer Wahl. Der Prozess wird im Rahmen von 3 Schulstunden von Moderatorinnen und Moderatoren des SPZ begleitet. Mehr
Erhältlich: auf Anfrage
Buchung: susanne.giese@bsb.hamburg.de und cosima.teuffer@bsb.hamburg.de

 

KlarSicht-MitmachParcours zu Alkohol und Tabak der BZgA als Kofferversion

Flyer zum Wettbewerb klar bleiben

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren
Inhalt: An 5 verschiedenen Mitmach-Stationen können sich Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren auf einfache und interaktive Art über Suchtmittel informieren und in Teamarbeit bei Rollenspielen, Quiz und Diskussionen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen einbringen und voneinander lernen. Mehr
Erhältlich: auf Anfrage
Kontaktnicola.vogel@bsb.hamburg.de und cosima.teuffer@bsb.hamburg.de

 

klar bleiben - Feiern ohne Alkoholrausch

Flyer zum Wettbewerb klar bleiben

Zielgruppe: Schulklassen und Kurse ab Jahrgang 9
Inhalt: Schülerinnen und Schüler verpflichten sich, sechs zusammenhängende Wochen auf riskanten Alkoholkonsum zu verzichten.
Erhältlich: Ganzjährig, der Startzeitpunkt ist frei wählbar.
Buchung: Informationen hier, Anmeldung über https://www.klar-bleiben.de/

 

Voll Power Schultour

Logo Null alkohol voll power

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler zwischen 12-16 Jahren (Teilnahme 180 Jugendliche)
Inhalt: Aktionstag zur Suchtprävention vor Ort mit unterschiedlichen Workshops angeleitet von Tanz-, Theater-, Musik- und Sportpädagoginnen und -pädagogen.
Erhältlich: Ab einer Anzahl von 180 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern können sich Schulen bewerben. Die Schule muss ein umfassendes Präventionskonzept vorweisen. Weitere Informationen über cosima.teuffer@bsb.hamburg.de
Buchung: Schulbewerbung hier

 

Anlassbezogene Reflexionsgespräche für Kleingruppen sowie ganze Schulklassen


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Sek I und Sek II
Inhalt: Nach Vorfällen durch Suchtmittelkonsum von Schülerinnen und Schülern (z.B. Alkoholexzess auf Klassenreisen / Kiffen vor der Schule etc.) bieten wir Schulklassen oder Kleingruppen Informations- und Reflexionsgespräche, um die aktuelle Situation in der Klasse konstruktiv aufzuarbeiten. Moderierte Gespräche durch das Team des SPZ im Landesinstitut
Erhältlich: auf Anfrage
Buchung: spz@bsb.hamburg.de oder Tel.: 040 428842-911                                                                    

YES! Youth Education Skills


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 10
Inhalt: Das Training nutzt den Vorteil der Peer-Education für sich: Schüler und Schülerinnen der Oberstufe erweitern ihre Fähigkeiten in der Gesprächsführung, Reflexions- und Kooperationsfähigkeit. Sie bilden ihre Lern- und Problemlösekompetenzen umfangreich aus. Mit diesen erworbenen Ressourcen führen sie anschließend das Stressbewältigungsprogramm „SNAKE“1 mit Schülern und Schülerinnen an 8. Klassen ihrer Schulen durch. So lernen die Jüngeren künftiges Stresserleben zu verringern bzw. zu vermeiden und beugen negativer Stressbewältigung durch Suchtmittelkonsum oder übermäßiger Mediennutzung vor.
Erhältlich: auf Anfrage
Buchung: stefan.kraemer@bsb.hamburg.de

 

Wettbewerb Gesunde Schule der HAG

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V
HAG Gesunde Schule ,Logo Möhre

Jedes Jahr schreibt die HAG den Gesundheitspreis für Schulen aus. Das Ziel: Gesundheitsförderung nachhaltig verankern, damit alle an Schule Beteiligten gesund lernen, leben und arbeiten können. Mehr