Informationen für Schulen

Sie lesen den Originaltext

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in leichte Sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in leichter Sprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärden­sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Studierende im Kernpraktikum an berufsbildenden Schulen begleiten

Sie als Mentorin bzw. Mentor betreuen ein Tandem oder einzelne Studierende im Hamburger Kernpraktikum. Damit Sie Ihre Rolle und Ihre Aufgaben gut wahrnehmen können, bieten wir Ihnen drei etwa zweistündige Seminare an, die sich auf die Phasen des Kernpraktikums beziehen und Ihnen Handlungssicherheit geben:


Modul 1 (April): Organisatorisches und Grundsätzliches verstehen (Dauer, Ausgestaltung, Inhalte und Schwerpunkte des Kernpraktikums)  

Modul 2 (Juni): Die Blockphase und die Feedbackgespräche vorbereiten (pädagogische und didaktische Schwerpunkte in der Blockphase nach den Sommerferien, strukturierte Feedbackgespräche mit den Studierenden)

Modul 3 (September): Die Unterrichtsversuche im Tandem vorbereiten (Ziele und Ausgestaltung der Unterrichtsversuche nach den Herbstferien)


Sie erhalten eine persönliche Einladung per E-Mail. Die Seminare finden als Online-Veranstaltung statt.


Leitung: Gerald Wenge