Family Literacy (FLY)

Family Literacy (FLY) ist ein integrativer Ansatz zur aktiven Elternmitarbeit im Rahmen der Sprachbildung und trägt zur diversitätsbewussten Öffnung der Schule bei.

Family Literacy (FLY)

Liebe FLY-KollegInnen, liebe FLY-Schulen und liebe zukünftige FLY-MitstreiterInnen,

um das FLY-Programm an Ihrer Schule zu etablieren, besteht die Möglichkeit, eine Anschubfinanzierung zu erhalten. Hierzu müssen Sie nur die neu geplante(n) Gruppe(n) in das „Formular_A_für_konzeptionell_neue_Vorhaben“ eintragen und dieses an uns per Mail (fly@li-hamburg.de) oder über den postalischen Weg (An: Stefanie Geffers, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Abteilung Fortbildung Sprachen, Weidenstieg 29, 20359 Hamburg) zurückschicken. Schulen, die das FLY-Programm fortführen möchten und dies an die FLY-Abteilung zurückgemeldet haben, erhalten jährlich das „Weihnachtsgeld für FLY“, sodass die kontinuierliche Arbeit wertgeschätzt wird.

Bei Fragen stehen wir Ihnen mit Flexibilität zur Seite – bitte scheuen Sie sich nicht davor, uns per Mail zu kontaktieren. Wir melden uns schnellstmöglich zurück und besprechen mit Ihnen eventuelle Lösungen oder Alternativen!

Wir wissen, dass die momentane Lage Einiges von uns allen abverlangt und Einige bestimmt auch der Mut etwas verlassen hat. Dass so viele Schulen trotz dieser Lage weiterhin am FLY-Programm festgehalten und auch an unseren Fortbildungen (trotz der einen oder anderen technischen oder organisatorischen Hürde!) sehr rege teilgenommen haben, stimmt uns sehr dankbar und umso motivierter, die FLY-Arbeit mit viel Schwung wieder aufzunehmen!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

Stefanie Geffers & Can Yörenc


Downloads